Tom ford snooker

tom ford snooker

Mai Deutsch: Diese Kategorie enthält Mediendateien über den englischen Snookerspieler Tom Ford (geboren ). English: This category. Weltmeisterschaft - Qualifikation , 01/26 , -, Tom Ford v Noppon Saengkham · · Weltmeisterschaft , 12/12 , -, Liam Highfield v Tom Ford. Tom Ford (L) of England and Liang Wenbo of China react in their first round match on day two of D88 German Masters at Tempodrom on February 1,

Tom ford snooker Video

Exploding Bombs ft. Tom Ford

Tom ford snooker -

In der ersten Saisonhälfte bis zum Jahreswechsel gelangen ihm nur zwei Siege. Danach folgten aber auch immer wieder Erstrundenniederlagen bevor er erneut in Deutschland beim German Masters in Berlin einen zweiten Saisonerfolg einfuhr. Um diese Grenze pendelte er auch in den nächsten vier Jahren. Er gewann die Begegnung nicht nur mit 4: Er war erst der Ein königliches Comeback, drei Decider und ein Maximum. In der Weltrangliste verbesserte er sich kaum, er rutschte aber unter die Top 48, was ihm bei den Weltranglistenturnieren eine weitere Qualifikationsrunde ersparte. Nur bei der Weltmeisterschaft kam https://www.elles.de/index.php/blog/fitness-und-gesundheit/598-kaufsucht-ist-heilbar.html erneut nicht über die letzten 80 hinaus. Dieses Ergebnis verpasste er bei der darauf folgenden UK Championship nach einer 8: Williams und Dott scheitern https://update.revolvy.com/topic/Houston Gamblers der Quali. Im Jahr darauf kam er beim Shanghai Masters erstmals unter die letzten Zuvor hatte er schon bei der 6-Red World Championshipeinem Einladungsturnier im Sonderformat, dieselbe Runde erreicht. Er spielte dort gegen den Vorjahreshalbfinalisten Judd Trump und hielt bis casino en ligne depot paysafecard 8: tom ford snooker Danach folgten aber auch immer wieder Erstrundenniederlagen bevor er erneut in Deutschland beim German Masters in Berlin einen zweiten Saisonerfolg einfuhr. Auch bei der letztmals ausgetragenen Players Tour Championship erzielte er gute Ergebnisse und qualifizierte sich so noch einmal für die Grand Finals , wo er aber das Auftaktspiel verlor. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. In seinem zweiten Profijahr konnte er die Leistung bestätigen. Williams und Dott scheitern in der Quali. Im Jahr darauf kam er beim Shanghai Masters erstmals unter die letzten In der ersten Saisonhälfte bis zum Jahreswechsel gelangen ihm nur zwei Siege. Ein Fluke begräbt Viertelfinaltraum von Hull. Er ist derselbe Jahrgang wie Mark Selby und eine Zeitlang spielten sie auch zusammen. Im Jahr darauf schaffte er es bei der UK Championship ins Hauptturnier und er schied nur knapp im Entscheidungsframe mit 8: Mit dem Abschicken des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Tom Ford Geburtsdatum Ein Bericht von den German Masters August um Glen ParvaLeicestershireEngland. Er zog ins Finale ein und unterlag dort dem Weltmeister Mark Selby mit 2: Dort erreichte er zweimal das Achtelfinale. Beim European Masters und den English Open erreichte er zweimal in Folge das Beste Spielothek in Rothenfurth finden und nach dem Erreichen der zweiten Finalrunde bei der International Championship näherte er sich wieder den Top 32 der Weltrangliste. Immerhin bedeutete dies, dass er bei der WM erstmals unter die letzten 64 kam. Daneben nahm er noch an der Pro Challenge Series teil, eine für die Weltrangliste nicht relevante Serie von Turnieren. Zuvor hatte er schon bei der 6-Red World Championship , einem Einladungsturnier im Sonderformat, dieselbe Runde erreicht. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Dieses Ergebnis verpasste er bei der darauf folgenden UK Championship nach einer 8:

0 Replies to “Tom ford snooker”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.